Thorny Roses
Thorny Roses sind eine saarländische Rock-Bluesrockband, die 2008 von Udo Löw (Gitarre) gegründet wurde. Thorny Roses spielen etwas mehr Rock als Blues und würzen ihre Songs auch mal mit Funkelementen.
Soundmäßig orientieren sich Thorny Roses an ihren Helden der 70 Jahre wie Led Zeppelin, The Doors, Hendrix aber auch moderneren Bands wie Black Crows. Die Band koopiert dies aber nicht sondern spielt ihre eigenen Songs, die geprägt sind von den Gitarrenriffs von Udo Löw und der phantastischen Stimme von Daniela Rössler am Gesang, die mal nach Janis Joplin, Baby Jane (Mothers Finest), aber immer nach Daniela Rössler klingt. Ergänzt wird dies durch die tolle Rhythmusgruppe mit Chris Jakobs am Bass und Andre "The Machine" Reinartz an den Drums. Die Band hat schon auf unzähligen Aufftritten ihr Publikum überzeugt und erspielt sich ständig neue Fans. Supportauftritte mit "Jingo de lunch", "Dudley Taft" (USA), "Korplikaani" (Finnland) und vielen anderen internationalen bekannteren Bands. Im Herbst spielt die Band als Support für die "Klaus Major Heuser Band" im kleinen Club Garage. Ab Mai wird ihre neue CD mit Daniela Rössler am Gesang erscheinen.
Thorny Roses
Udo Löw (Giutar) Udo Löw (Guitar) wurde anno 19...geboren, fiel als Baby auf dem Weg zu den Empfängern aus dem Schnabel des Klapperstorchs. Er landete in einem Gewässer namens Saar und wurde von zwei liebevolle Menschen gefunden und großgezogen. Er entwickelte sich schnell zu einem gesunden und prachtvollem Burschen. In der Schule interessierte er sich eigentlich nur für drei Fächer Sport, Kunst und Geschichte. Als Jugendlicher hatte er die Möglichkeit im Bereich des Fußballsports eine Karriere zu starten. Er musste zur selben Zeit aber feststellen, dass die Typen mit den langen Haaren und die dazu noch Gitarre spielen konnten, immer die schönsten Mädels hatten und so entschied er sich Gitarrist zu werden.
Seine erste richtige Band waren Sammy Hohlblock und die Fünf Sack Zement, eine Saarbrücker Politrockband. Er spielte dort von 1988 bis 1991 (CD "Europa"). Die Band löste sich 1992 auf. Von 1992 bis 1994 und von 1996-2001 spielte er in der Band "Courage" aus Saarbrücken. 2003 gründete er die Band Christine B. and Friends (Worldmusic) mit der afrikanischen Sängerin Christine Bukomabi. Die CD "Na Loola" fand positive Beachtung bei Fans und Kritikern. Christine B. and Friends gewannen 2004 den deutschen Rockpreis im Bereich bestes Musikvideo. 2006 löste sich die Band auf. Seit 2007 ist Udo Löw nun mit Thorny Roses musikalisch unterwegs.

Diskografie:
1990 "Europa" Sammy Hohlblock und die Fünf Sack Zement (CD)
2005 "Na Loola" Christine B. and Friends (CD)
2009 "Live in Greifenstein"
Thorny Roses (DVD)
2010 "Live im kleinen Club Garage"
Thorny Roses (DVD)
2010 "Virgin Blood 1" und "Virgin Blood 2"
Thorny Roses (Demo CD)

Wichtige Konzerte mit
Thorny Roses:
Jingo de Lunch, Nitrogods, Crossplane, Korplikaani, TYR (Island) und 2015
Dudley Taft (USA)
Daniela Roessler (Vocals) Daniela Roessler (Vocals) hat schottische Wurzeln und stammt aus einer musikalischen Familie. "Sie sang schon als Embryo im Kinderchor :)". Schon früh beschloss sie Sängerin zu werden, machte Straßenmusik und gründete ihre erste Band. Später sang sie in vielen Galaorchestern & Big Bands mit deutschlandweiten Auftritten, sowie mit vielen Rock-, Blues- & Jazz - Musikern in diversen Clubs.

Band-Biographie mit eigenen Songs:
Thorny Roses (seit Oktober 2014)
MASK (Jazz-Rock - mit Studioproduktion und TV-Auftritt)
Elaine (Klassik-Rock - mit Studioproduktion)
Spellbound (melodischer Hard-Rock - Chorgesang mit CD-Produktion)
A lot of fun (Soul-Funk - mit CD-Produktion und TV-Auftritt)
Just Married (Hard-Funk)

Seit langem begeistert Daniela Roessler ihr Publikum mit gefühlvollen Interpretationen von französischen & deutschen Chansons. Es folgten zahlreiche Konzerte in Südfrankreich am Golf von St. Tropez und deutschlandweite Engagements u.a. mit den versierten Pianisten Fritz Maldener, Peter Maurer/Rondo Piano, Laurent Olieu aus Aix-en-Provence, Valeriy Dvorin/Russland, Christos Ktistakis/Griechenland und den Musical-Direktoren der Broadway Cast "HAIR", Andreas Puhl und Edgar Johann Bach.

Weitere Projekte (Auswahl):
Femme Fatale (Französische & Deutsche Chansons mit Studioproduktion und TV-Auftritt)
Fritz Maldener Trio (Jazz)
Roda Clorelo / Südfrankreich (Jazz, Chansons, Blues)
Michael Weiss-Trio / Düsseldorf (Jazz, Chansons)
Karl-Heinz-Kessler Sextett (Unterhaltungsmusik)
All Sound Big Band
Rockparade (Rock-Klassiker)
Literatur-Café (Brecht/Weill/Eisler-Interpretationen)
Gospels & Spirituals
u.v.a.

Des Weiteren moderierte Daniela Roessler bei Radio RVN Creutzwald/Frankreich, RTL-Stuttgart (Volontariat) und bei Radio Salü/Saarbrücken incl. Technik. In der Zeit entstanden auch etliche Werbespots bei verschiedenen Werbefirmen. Seit 1998 gestaltet sie Vernissagen mit ihren Gemälden und musikalischen Programmen. Bodypainting ist ihr Steckenpferd.

Aktuelles:
Daniela Roessler beschreitet gerne neue Wege uns so entstanden interessante Themenabende mit ihrem Trio "Triple Vision" mit Edgar Johann Bach/Piano & Gitarre und Christian Weber/Kontrabass, oder sie musiziert im Duo "Double Vision" (Kontrabass & Gesang) um Musik pur darzubieten. Daniela Roessler ist freiberufliche Gesangslehrerin und Gitarrenlehrerin/Anfänger bei der Musikschule Saar/Saarbrücken, (Bandcoaching und Einzelunterricht).
http://gesangsunterricht-saar.jimdo.com
http://daniela-roessler-saengerin.jimdo.com
Christoph "Chris" Jacobs (Bass) Christoph "Chrissy" Jacobs (Bass) spielt seit 2010 den Bass bei Thorny Roses. Als Drummer ist er seit den frühen 80ern bis zur Jahrtausendwende im Rhein-Mosel-Saar Raum unterwegs.

Chrissi Band-Chronik als Drum-Player:
u.a, Giant Overdose
Nice Miller (Mad Gang)
Jack in the Green

Chrissi´s Band-Chronik als Bass-Player:
Seasick
Thorny Roses

In der Zeit entstanden mehrere professionelle CD-Produktionen mit eigenen Komposi-
tionen der o.g. Bands, von denen einige Songs auch im Radio liefen. Des Weiteren ist Chrissy Jakobs mit Leib und Seele elementarer Musikpädagoge.
"Wir geb'n euren Ohren Zunder, 3 Akkorde wirken Wunder!" (Die Ärzte "Gute Zeit"). Darin liegt Chrissi`s Elan und Idealismus und vor allem live auf auf der Bühne zu stehen oder zu sitzen :).

Aktuelle Bands:
seit 2010
Thorny Roses (Bass)
Miss Kay and the Unables (Percussion)
Downtown Projekt (Drums & Percussion)
Marc Bollow (Drums) Marc Bollow sitzt seit Mai 2016 an den Drums bei Thorny Roses.

1989: Erstes Schlagzeug
1995 - 1998: Bands verschiedener Stilrichtungen
1998 - 1999: Unterricht Musikschule Daun
2002 - 2005: Unterricht an der Modern Music School und bei Sascha Waack (Starlight Express, Hair uvm.)
Sommer 2006: Leitung eines dreiwöchigen Bandworkshops im Bereich Drums im Club Aldiana (Fuerteventura).
Juni 2012: Leitung eines einwöchigen Drumworkshops am KBBZ Neunkirchen.
Okt. 2007 – Okt. 2013: Dozent am Musikzentrum Mandelbachtal
Juni 2013: Musikalischer Leiter der Musikschule Saar in Saarbrücken
Februar 2008 – heute: Dozent an der Musikschule Saar in Saarbrücken
Mai 2015 - Offizieller Endorser von Agner Drumsticks
Juli bis August 2015 - 3 wöchige Fortbildung am Drummers Collective New York
Juli 2015 - Privatunterricht bei John Riley an der Music School of Manhattan
August 2015 - Privatunterricht bei Bernhard Purdie in New York
September 2015 - Eigener Signature Stick von Agner
weitere Infos unter:
http://www.drummer-marc.de

Aktuelle Bands/Projekte:
seit Mai 2016
Thorny Roses (Drums)
NION
EMPIRE
The Soulmen
Jimi Hancock